1. Datenschutz allgemein

Die unter der Domain «www.andreashimmelbauer.at» abrufbare Website (im Folgenden «die Website» genannt), geht mit den von Ihnen erhobenen Daten jederzeit ausnahmslos ausgesprochen verantwortlich um. Die nachfolgende Datenschutzerklärung soll Ihnen einen Überblick darüber geben, welche Daten erhoben werden und was damit passiert.

«Personenbezogene Daten» sind jene Daten, mithilfe derer die Identität einer Person eindeutig bestimmbar ist. Die Nutzung der Website ist in der Regel ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Der Webbrowser sendet beim Aufruf einer Website eine Vielzahl von Daten an die jeweilige Website – welche Daten von der Website aber tatsächlich erhoben werden, können Sie in den nachfolgenden Abschnitten genau nachlesen.

Sobald auf der Website weitere personenbezogene Daten (wie z.B. E-Mail Adresse, Vor- und Nachname, IP-Adresse, …) erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, stets auf freiwilliger Basis und nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Diese Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.

Bitte beachten Sie auch, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. beim Ausfüllen von Web-Formularen wie z.B. Anmeldungen und Registrierungen oder bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher trotz aller Maßnahmen nicht zu 100% möglich. Es empfiehlt sich daher, bei den genannten Tätigkeiten darauf zu achten, ein sicheres Netzwerk und einen geschützten Rechner zu verwenden.

 

2. Welche Daten werden automatisch erhoben?

Von der Webseite selbst werden beim Aufruf keinerlei Daten automatisch erhoben, verarbeitet oder gespeichert. Weder die vom Browser übermittelte IP-Adresse noch andere Daten wie beispielsweise die Browseridentifikation oder Ihre Sprachpräferenzen, werden auf der Webseite verwendet oder gar gespeichert. Dies bezieht sich jedoch nur auf die grundlegenden Inhalte der Webseite – sobald Sie Daten in Formularen angeben (z.B. im Kontaktformular), müssen diese verarbeitet werden. Außerdem ist diese Erklärung lediglich für die Webseite selbst gültig – Drittanbieter-Services wie beispielsweise das in Abschnitt 4 erwähnte Google-Analytics könnten mit Ihren Daten auf andere Weise verfahren. Unter Umständen speichert der WebSpace-Provider (1und1.de) Daten, die z.B. für Auswertungen, Statistiken oder Kostenberechnungen dienen könnten. Darauf hat die Webseite bzw. der Webseitenprovider keinen Einfluss.

 

3. Welche Daten werden für das Kontaktformular erhoben?

Die Webseite bietet Nutzern ein kostenlos zugängliches Kontaktformular zum simplen und schnellen Kontaktieren des Betreibers an. Die Verwendung des Kontaktformulars erfordert die Angabe einiger personenbezogener Daten, wie beispielsweise den Namen, die E-Mail-Adresse und IP-Adresse des betreffenden Nutzers. Der Nutzer hat ebenso die Möglichkeit, eine Nachricht variabler Länge mit beliebigem Inhalt beizufügen – es gilt zu beachten, dass der Betreiber keinen Einfluss darauf hat, dass eventuell weitere personenbezogene Daten, als die hier gelisteten, vom Nutzer angegeben werden. Diese Daten werden jedoch keineswegs gespeichert – sie dienen lediglich für die Korrespondenz per E-Mail. Wir weisen darauf hin, dass beim Versand von E-Mails die Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit theoretisch auch verfälscht werden könnten.

 

4. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google-Services

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google reCaptcha:

Zum Schutz bei der Übermittlung der Inhalte von Formularen (z.B. Kontaktformular) verwendet diese Webseite in ausgewählten Fällen den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Der Dienst schließt den Versand Ihrer IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von Google unter der nachfolgenden URL: http://www.google.de/intl/de/privacy.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.